img231/7295/bloggg0.jpg
{PLACE_CONTENT}{PLACE_POWEREDBY}


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gewicht & Maße September 2012
  Sporttagebuch September 2012
  Essenstagebuch September 2012
  Essenstagebuch August 2012
  2012 Wochenübersicht
  Plan 2012
  Essen+Kalorien
  Sporttagebuch April 2012
  Gewichtstagebuch April 2012
  Gewichtsverlauf
  Essenstagebuch März 2012
  Gewichtstagebuch März 2012
  Pflegeroutine
  Sporttagebuch März 2012
  Belohnungen
  Fotos 2012 Januar
  little Helpers
  Nacht-Esser-Syndrom
  Eatdairy vorlage
  Diättricker
  Weightdairy 2011
  Bücherecke
  Fitnesshistory
  Snackalternativen
  Beauty *UPDATE*
  Rezepte
  motivation/(Thin)spiration
  meine Ziele
  Diät-Tricker
  Problemzonen
  I want to be
  coole wkw Einträge
  Vorsätze 2010
  to-do-Liesten
  Fotos
  AnimeXX
  Con Hon
  Skizzen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    missescupcakestayshealthy

   
    silverexia

   
    undisclosed-desire

    delgadanna
   
    hungry.heart

   
    blackjewels

   
    lotusblume84

    - mehr Freunde





http://myblog.de/nazuki

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

essen in der Nacht vermeiden




Wenn das Essen in der Nacht oder spätabends ist ein Problem für Sie darstellt, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen sollen, diese schlechte Gewohnheit abzustellen. Probieren Sie einige der Strategien aus:



1. Gesunde Leckereien


Wenn Sie dazu neigen, Nachts auf Snacks zurückzugreifen, fühlen Sie Ihren Kühlschrank mit gesunden Leckereien! Anstelle von Schokolade, Keksen, Kuchen und Chips und Cola und fühlen Sie diesen mit Früchten wie Äpfel, Orangen und Nüssen wie Mandeln oder Walnüsse. Diese Nahrungsmittel haben weniger Kalorien und sind nahrhaft und gesund.


2. Trinkwasser


Manche Menschen essen spät in die Nacht, weil sie denken, sie seien hungrig. In Wirklichkeit kann es sein, dass sie schlicht entwässert sind. Wenn dies auf Sie zutrifft, versuchen Sie jedes Mal zu einem Glas Wasser zu greifen, sobald Sie nachts den Drang verspüren, zu essen. Versuchen Sie, dies einige Nächte in der Weise zu tun, um zu überprüfen, ob es die Lösung Ihres Problems ist.



3. Training


Eine Strategie, die einige Leute benutzen ist, nachts zu trainieren. Statt sich vor den Fernseher zu hocken und Chips und Kekse zu naschen, machen Sie einige Kniebeugen und Liegestütz.



4. Kaugummi


Kaugummi ist eine andere Möglichkeit, das Essen zu ersetzen. Ein Kaugummi vermeidet das Naschen und verbraucht sogar etwas Kalorien!



5. Essenszeiten verschieben


Einer der Gründe, dass Menschen spätabends oder nachts essen, ist häufig der, dass sie zu früh ihre letzte Mahlzeit des Tages zu sich genommen haben. Statt um 18 Uhr etwa die letzte Mahlzeit zu essen, verschieben Sie dies um eine bis zwei Stunden und prüfen Sie, ob Sie auch dann noch nachts wach werden, um zum Essen zu greifen.


6. Zähneputzen und Zahnseide


Eine weitere Strategie, die gut funktionieren kann, ist es sich die Zähne lange vor dem Schlafengehen zu putzen und mit Zahnseide zu reinigen. Viele hält es von dem Naschen ab, da man sich die Arbeit nicht umsonst getan haben will.


7. Einen Freund anrufen


Für viele ist das abendliche Essen ein Ausgleich für das Gefühl der Einsamkeit. Wenn Sie den Drang verspüren, abends zu essen, greifen Sie daher lieber zum Telefon und rufen Sie Ihre Freundin an, um sich von dem Essen abzulenken.

Quelle: http://www.aiqum.de/wissen/abnehmen_essen-in-der-nacht-vermeiden.html




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung